Qualifikation alleine reicht nicht

Wer kennt es nicht? Warum er/sie und nicht ich?
Antworten
Benutzeravatar
Der Suchende
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Montag 29. April 2019, 17:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Qualifikation alleine reicht nicht

Beitrag von Der Suchende » Dienstag 30. April 2019, 22:36

Hi,

meiner Erfahrung nach spielt die Persönlichkeit hier eine entscheidende Rolle. Qualifikation ist die Basis, aber ohne Sympathie wird es schwierig. Und Sympathie geht einher mit persönlichen Befindlichkeiten – es „menschelt“. Somit ist eine realistische Prognose über den Ausgang des Gesprächs schwierig. Blöd ist halt nur, dass man selten zu weiterführenden Gesprächen eingeladen wird. :x

Soweit einmal meine 2 Cents zu diesem Thema.



Benutzeravatar
Mister X
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 06:57
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Qualifikation alleine reicht nicht

Beitrag von Mister X » Mittwoch 1. Mai 2019, 11:25

Ja, sehe ich auch so!

Was nicht passend ist, wird passend gemacht. Auch solche Fälle gibt es. Abgesehen von Ausschreibungen, wo die Position von einem internen Mitarbeiter besetzt wird. Vielleicht nicht ganz so qualifiziert aber dafür passend


Gesendet von iPad mit Tapatalk



Antworten